| 00.00 Uhr

Jecke Zick
Dawerkuser beim Tollitätentreffen

Jecke Zick: Dawerkuser beim Tollitätentreffen
Die Dawerkuser Jecken im Landtag. Bei den Hebefiguren musste das Tanzcorps bei der niedrigen Decke schon vorsichtig sein. FOTO: Landtag
Wermelskirchen. 158 Jecke sorgten beim traditionellen rheinisch-bergischen Tollitätentreffen mit Rainer Deppe im Landtag für beste Stimmung! Bei Kölsch und deftigem Essen hat sich das närrische Treiben am Rhein in den letzten Jahren zu einer festen Größe entwickelt und ist bei Dreigestirnen und Prinzenpaaren sehr beliebt. "Die Stimmung mit den Prinzenpaaren, Dreigestirnen, Orchester und Tanzcorps war wieder großartig! Uns Jecken aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis liegt der Karneval sprichwörtlich im Blut und unser Treffen ist eine feste Institution hier in Düsseldorf", freute sich der Christdemokrat.

"Karnevalisten sind das ganze Jahr über engagiert. Die Aktivitäten führen die Menschen in unseren Dörfern und Städten zusammen. Ohne sie wäre das Vereinsleben in unserer Region um vieles ärmer. Danke für das große, ehrenamtliche Engagement, welches immer auch parallel zum eigentlichen Berufsleben stattfindet und für das sich viele, nicht nur in der heißen Phase der Karnevalstage, extra Urlaub nehmen," bedankte sich Deppe. Mit dabei waren in dieser Session waren vom "Festausschuss Dabringhauser Karneval" Prinz André, Jungfrau Heiko und Bauer Peter sowie das "Tanzcorps Rut-Wiess"

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jecke Zick: Dawerkuser beim Tollitätentreffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.