| 00.00 Uhr

Leben & Lernen
Die besten Abiturienten besuchen den Landtag

Wermelskirchen. "Mir ist wichtig, dass Ihre herausragenden Leistungen anerkannt werden", sagte Landtagsabgeordneter Rainer Deppe über den Besuch der zwölf besten Abiturienten aus seinem Landtagswahlkreis zwischen Leichlingen, Wermelskirchen und Overath im Landtag. "Diese Schüler sind engagiert und setzen sich neben ihren schulischen Pflichten ehrenamtlich in Initiativen, Kirchen, bei der Feuerwehr und bei Vereinen ein", freute sich Deppe.

Der Rundgang durch das Landtagsgebäude und die sich anschließenden Gespräche waren von einer guten Gesprächsatmosphäre geprägt, in der die Schüler ihre Ideen zur Verbesserung des Schulsystems in NRW an den Abgeordneten weitergaben.

Gast von Rainer Deppe waren die besten Abiturienten der Gesamtschule Kürten Chiara Kretzschmar, Christina Wolff, Mirco Selbach in Begleitung ihrer Lehrerin Helga Kivilip. Vom Gymnasium Wermelskirchen waren Kyra Hellhammer und Ann-Kathrin Bauer mit ihrem Lehrer Marco Berscheidt zu Besuch. Lisa Hartmann und Leonie Wiegmann kamen in Begleitung der Lehrerin Kerstin Usadel-Anuth vom Gymnasium Odenthal. Als beste Absolventinnen des Gymnasiums Leichlingen waren Judith Radermann und Anja Rehse im Landtag. Vom Overather Paul-Klee-Gymnasium kamen Elina Ildefeld, Philip Schwedler und Laura Baur mit ihrer Lehrerin Ruth Voß.

Der Abgeordnete war beeindruckt, wie sehr diese Jugendlichen ihre Ziele fest vor Augen haben. Mit ihrem hervorragenden Abitur hätten sie nun den besten Grundstein gelegt, um ihre Lebensziele auch zu erreichen. "Ich bin zuversichtlich, dass Sie Ihre großen Pläne für die Zukunft umsetzen werden!"

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben & Lernen: Die besten Abiturienten besuchen den Landtag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.