| 00.00 Uhr

Service
Die neuen Zeiten des Bürgerbüros

Wermelskirchen. Die Stadtverwaltung wird das Bürgerbüro ab dem 16. Februar zusätzlich zu den aktuellen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, Montag, 18 bis 20 Uhr) an zwei Nachmittagen öffnen. Damit bestätigt die Stadt offiziell, was Dezernent Jürgen Graef im BM-Gespräch bereits angekündigt hatte. Dies sei der erste Schritt hin zu "normalen" Servicezeiten. Ab dem 16. Februar können Bürger dienstags von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr ihre Anliegen besprechen. Dies entspricht den normalen Öffnungszeiten im Rathaus. Zudem können individuelle Termine vereinbart werden. Am Rosenmontag bleibt das Bürgerbüro abends allerdings geschlossen.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Service: Die neuen Zeiten des Bürgerbüros


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.