| 00.00 Uhr

Gymnasium Wermelskirchen
Die Sieger des Vorlesewettbewerbs

Gymnasium Wermelskirchen: Die Sieger des Vorlesewettbewerbs
Die Gewinner (v.l.): Linus Pleuser, Maurice Reuer, Maya Garbrecht, Lena Döll, Ben Schmincke, Marie Stratmann und Kira Schruba. FOTO: Svea Reichel
Wermelskirchen. Toller Erfolg für Ben Schmincke: Der Schüler des Gymnasiums Wermelskirchen hat den schulinternen Vorlesewettbewerb der fünften Klassen gewonnen und wird die Schule bei der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs, dem Regionalentscheid auf Kreisebene voraussichtlich im Februar 2018, vertreten, berichtet Lehrerin Svea Reichel.

Ben Schmincke liest gerne und viel in seiner Freizeit. Im Wettbewerb las er eine Passage aus dem Buch "Der Bund der Wächter - Feuerzeichen" von Carter Roy. Schmunzelnd sagte er, dass sein Vater ihm zum Lesefan gemacht habe, weil er ihm schon das Comic Lucky Luke vorlas, als Ben gerade mal drei Wochen alt war.

Insgesamt 20 Jungen und Mädchen der Klassen fünf und sechs - aus jeder Klasse hatten sich zwei Schüler für den Wettbewerb zuvor durch Vorlesen im Deutschunterricht qualifiziert - nahmen am Wettbewerb teil. Bewertet wurden ihre Vorträge durch eine Jury, bestehend aus den Lehrerinnen Svea Reichel und Nina Kohlmeyer sowie den Elternvertreterinnen Kara Hemmerich und Melanie Mohring. Die jungen Teilnehmer durften aus einem mitgebrachten Buch ihrer Wahl vorlesen. Im Anschluss wurde ihnen ein noch unbekannter Text vorgelegt, ein Ausschnitt aus "Der Bücherfresser" von Cornelia Funke.

Jeder Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs erhielt als Preis ein Buch oder einen Büchergutschein. Hier die Ergebnisse im Überblick:

Klassen fünf: 1. Ben Schmincke, 2. Marie Stratmann, 3. Kira Schruba.

Klassen sechs: 1. Lena Döll, 2. Maya Garbrecht, 3. Linus Pleuser und Maurice Reuer.

(ser)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gymnasium Wermelskirchen: Die Sieger des Vorlesewettbewerbs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.