| 00.00 Uhr

Ehrensache
Drei Vereine für ihr Ferienprojekt geehrt

Wermelskirchen. Die drei unabhängigen Vereine Tura Pohlhausen Tennis, Judoclub Wermelskirchen und Tura Pohlhausen sorgten mit der Premiere des sportartübergreifenden Feriencamps "Finde deinen Sport" in Wermelskirchen für Furore. Im vergangenen Sommer nahmen 30 Kinder teil und schnupperten in die angebotenen Sportarten Judo, Tennis und Fußball hinein. In den Osterferien folgte die zweite Auflage, in der letzten Woche der Sommerferien 2017 wird das Camp zum dritten Mal stattfinden. Die Vereine haben sich mit dem Projekt jetzt auch über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht: Mit der Idee, das Camp auf eine AG in einer Wermelskirchener Grundschule auszuweiten und somit neben den Ferienangeboten wöchentlich zu etablieren, bewarb sich das Organisationsteam beim AOK Förderpreis "Starke Kids Netzwerk". Erfreulich: Von 16 eingereichten Projekten wurden sechs zur Preisverleihung eingeladen - darunter auch die Wermelskirchener.

Zur Ehrung in Bergisch Gladbach reisten stellvertretend Anika Graf (Tura Pohlhausen Tennis) und Katrin Borchardt (JC Wermelskirchen). Das Projekt "Finde deinen Sport" überzeugte in allen drei geforderten Merkmalen Bewegung, Nachhaltigkeit sowie Kooperation und erreichte gemeinsam mit der ähnlichen Projektidee des Kreissportbundes (für Bergisch Gladbach) den zweiten Platz. "Durch die mit der Auszeichnung verbundenen finanziellen Spende können die Planungen für das Projekt nun konkret werden", berichtet Katrin Borchardt erfreut. Anfang der Sommerferien soll es ein Treffen mit interessierten Schulen, den drei Gewinnervereinen, dem Kreissportbund und weiteren Interessierten geben.

Für das nächste Camp im Sommer sind noch ein paar Plätze frei. Sportbegeisterte Kinder ab fünf Jahren sind in der Zeit vom 23. bis 25. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr, auf der Sportanlage am Silberberg in Pohlhausen willkommen. Dort stehen dann zunächst alle drei Sportarten (Judo, Tennis, Fußball) im Mittelpunkt, ehe die Kinder für den letzten Camp-Tag ihren Favoriten wählen und bei einer Abschlussveranstaltung eine Profilberatung erhalten. Weitere Informationen und Anmeldung per Mail (katrinborchardt@web.de) oder unter Tel. 0173 8510788.

Tura Pohlhausen weist zudem darauf hin, dass Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren, die am Fußballspielen interessiert sind, jederzeit willkommen sind. Das Training der Mannschaften beginnt am 15. August, das der Bambini (vier bis sechs Jahre) am 29. August, berichtet Geschäftsführer Dirk Hohlmann. Nähere Informationen gibt's bei Jugendleiter Bernd Stahlberg unter Tel. 01573 6535363 oder per Mail: berndstahlberg@tura-pohlhausen.org

(ser)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: Drei Vereine für ihr Ferienprojekt geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.