| 00.00 Uhr

Ehrensache
DRK dankt seinen treuen Blutspendern

Wermelskirchen. Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat beim Blutspendetermin am Dienstag im Bürgerzentrum wieder einige langjährige Spender geehrt. Brigitte Koebke (DRK) dankte Wolfgang Ernhardt (75 Blutspenden), Hannelore Trienenjost (75), Ralf Schumann (75), Udo Klesper (100) und Rolf Bangert, der bereits 125-mal Blut gespendet hat. Zum Blutspendetermin fanden insgesamt 183 Spendenwillige den Weg ins Bürgerzentrum, unter ihnen waren acht Neuspender. Nach 15 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen konnten dem Blutspendedienst Breitscheid

168 volle Konserven übergeben werden, teilte Barbara Ritter vom Ortsverein mit.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: DRK dankt seinen treuen Blutspendern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.