| 00.00 Uhr

Ehrensache
DRK ehrt treue Blutspender

Ehrensache: DRK ehrt treue Blutspender
Präsentkörbe und Urkunden gab es für die treuen Blutspender (v.l.) Dirk Bremer, Sigrid Werth, Dorothea Selbeck und Dirk Burghoff. Brigitte Koebke vom DRK -Wermelskirchen übergab die Präsente. FOTO: Hanna Koebke
Wermelskirchen. 196 spendenwillige Bürger sind am Dienstag zum Blutspendetermin des DRK ins Bürgerzentrum gekommen, teilte DRK-Geschäftsführerin Barbara Ritter mit. Darunter erfreulicherweise auch neun Erstspender. 178 Blutkonserven wurden entnommen; die übrigen 14 Spendenwillige konnten aus Krankheitsgründen nicht zur Ader gelassen werden.

Den Termin im Bürgerzentrum nutzt das DRK, um treue Spender zu ehren: Dirk Burghoff (100. Spende), Dirk Bremer (75.), Dorothea Selbeck und Ronny Ortlinghaus (je 50. Spende) und Sigrid Werth (40. Spende).

Die letzten Blutspendetermine in diesem Jahr in Wermelskirchen sind am Montag, 4. Dezember, von 15.30 bis 19 Uhr, in der Mehrzweckhalle Dabringhausen. Der Blutspendebus kommt ebenfalls noch mal kurz vor Weihnachten nach Wermelskirchen. Er steht am 19. Dezember auf de Platz unterm Weihnachtsbaum.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: DRK ehrt treue Blutspender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.