| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Ehrennadeln für zwei Rassegeflügelzüchter

Wermelskirchen. Während der jüngsten Monatsversammlung des Bergischen Nutz- und Rassegeflügelzuchtvereins Wermelskirchen wurden zwei Mitglieder durch den Vorsitzenden Rolf Inkeller für ihre langjährige Zugehörigkeit im Verein geehrt. Marliese Gralke züchtet seit ihrem Vereinseintritt im Jahr 1991 erfolgreich die Hühnerrasse Zwerg-Wyandotten gestreift. Bereits 2005 erhielt sie die Landesverbandsnadel in Silber und freut sich nun über die silberne BDRG-Nadel.

Heiner Wunert ist bereits seit seinem Eintritt im Jahr 1979 ein bekanntes Gesicht im Geflügelzuchtverein. Früher züchtete er Hühner der Rasse Hamburger Silberlack, doch mittlerweile konzentriert er sich auf die Taubenrasse Gumbiner Weissköpfe und die Fasanenzucht. Nach seinen Landesverbandsnadeln in Silber und Gold und seiner BDRG-Nadel in Silber erhielt er für seine langjährigen Verdienste die goldene BDRG-Nadel.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Ehrennadeln für zwei Rassegeflügelzüchter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.