| 00.00 Uhr

Leben & Lernen
EU-Projekttag am Berufskolleg in Wipperfürth

Wermelskirchen. Seit Beginn des Schuljahres arbeiten Schüler des Bergischen Berufskollegs in Wipperfürth im Rahmen des von der EU geförderten Erasmus-Plus-Projekts "Digital Literacy for Data Security and Digital Identity" mit Schülern der Partnerschule in Rakvere aus Estland zusammen. Im November besuchten neun estnische Schüler und zwei Lehrer Wipperfürth, teilt Schulleiterin Sylvia Wimmershoff mit.

Seit vorigem August stehen die Schüler beider Schulen online im regen Austausch und bereiten in internationalen Teams Präsentationen zum Thema "Computer Crime" vor. Außerdem haben sie ein computer-basiertes Training programmiert. Bis zum 20. Mai halten sich nun 14 deutsche Schüler und drei Lehrer zu einem Projekttreffen in Estland auf. Dabei werden die Ergebnisse zu den Themen "Computer Crime" und "Digital Identity" ausgetauscht und erweitert.

Am Montag, 22. Mai, 9.30 bis 11.30 Uhr, findet am Wipperfürther Standort des Bergischen Berufskollegs - zweiter Standort ist Wermelskirchen - der EU-Projekttag statt. In diesem Rahmen stellen die Schüler ihre Ergebnisse zu dieser Projekteinheit einschließlich Präsentationen und eines computer-basierten Trainings vor. Die Ergebnisse der Projekteinheit "interkulturelle Studien" werden ebenfalls vorgestellt. Dazu gehören Präsentationen sowie Videos über die Schulen und Heimatstädte der beteiligten europäischen Partner. Interessierte Besucher sind willkommen; sie können sich dann auch über den Aufenthalt in Estland informieren.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben & Lernen: EU-Projekttag am Berufskolleg in Wipperfürth


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.