| 00.00 Uhr

Familie & Co
Fünfjähriges mit Sommerfest gefeiert

Familie & Co: Fünfjähriges mit Sommerfest gefeiert
Die "Schluchtenkracher" sorgten beim Fest für Stimmung. FOTO: Schmitter
Wermelskirchen. Im August 2012 öffnete der Senioren-Park "carpe diem" in Dabringhausen. Seitdem ist die Senioreneinrichtung, die Leistungen im stationären Pflegebereich, betreuten Wohnen und in der Tagespflege erbringt, aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken. Auch das öffentliche Café/Restaurant "Vier Jahreszeiten" erfreut sich einem guten Zulauf von Bewohnern, deren Besuchern und externen Gästen. Zudem wird das Café immer mehr für größere Gesellschaften gebucht. Selbst der Rosenmontagszug hält an der Straße "Auf dem Scheid", um die Senioren und Mitarbeiter von "carpe diem" einzureihen. Jetzt feierten Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Nachbarn das erste kleine Jubiläum mit einem Sommerfest. Die Jugendabteilung des Blasorchesters Dabringhausen überbrachte musikalische Grüße, bevor das Fest von Einrichtungsleiter Alexander Schmitter eröffnet wurde. "carpe diem"-Geschäftsführer Thomas Goetz ehrte die langjährigen Mitarbeiterinnen Nancy Heizmann (Wohnbereichsleitung), Annette Zeuner (Verwaltung), Sandra Eßmeyer (Pflegeassistentin) und Elke Bours (Hauswirtschaft), die schon im Senioren-Park in Wermelskirchen tätig waren, bevor das Haus in Dabringhausen eröffnet wurde. Sie sind seit mehr als zehn Jahren dem Unternehmen treu.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten und zahlreichen Attraktionen sorgten die "Schluchtenkracher" für eine musikalische Gaudi, bevor zum Abschluss Grüße des Senioren-Parks in Form von Grußkarten an Luftballons in die Lüfte stiegen. Bereits am gleichen Wochenende wurden aus dem 283 Kilometer entfernten Osterode im Harz herzliche Grüße zurückgemeldet.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familie & Co: Fünfjähriges mit Sommerfest gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.