| 00.00 Uhr

Integratives Fußballteam
Hilgen United holt den Wanderpokal

Wermelskirchen. Hilgen United, das integrative Fußballteam des LVR-Heilpädagogischen Zentrums in Burscheid, ist auch 2015 nicht zu stoppen. United wiederholte am Samstag in einem hochspannenden Finale gegen die Heimmannschaft aus Kleve den Turniersieg von 2014 und entführte damit erneut den Wanderpokal des 5. HPH- Turniers aus dem Niederrhein ins Bergische.

Die Spielgemeinschaft aus Burscheid, verstärkt durch Max Bublies und Patrick Jumpertz vom DTV aus Wermelskirchen, musste diesmal ohne ihren Spielertrainer Marc Hemme (Wermelskirchern) auskommen, der verletzungsbedingt fehlte und diesmal nur von außen Einfluss auf das Spiel nehmen konnte.

Hemme sah ein packendes Finale, in dem United sensationell ein 2:6 aufholte und erst in der Schlussminute auf 7:7 stellte. Das anschließenden "Shootout" auf dem Kleinfeld wurde dann denkbar knapp mit 6:5 für United entschieden. Spielertrainer Marc Hemme lobte neben der geschlossenen Mannschaftsleistung insbesondere den langjährigen United-Spieler Heinz-Willy Ingenwerth aus Wermelskirchen für seine ausgezeichnete Torwartleistung, die letztlich entscheidend zum Turniersieg in Kleve beitrug.

(BM)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Integratives Fußballteam: Hilgen United holt den Wanderpokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.