| 00.00 Uhr

Gottes Bodenpersonal
Konfirmanden zeigen eine tolle "Reformations-Show"

Wermelskirchen. Unglaubliche Verbildlichung", "einwandfreie Bühnenpräsenz" - all das hörte man nach der gelungenen "Reformations-Show" am Sonntagabend im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinden Dabringhausen:" Die Konfis haben sich in den Osterferien intensiv mit dem Thema der Reformation beschäftigt, das ist nach diesem Stück klar erkenntlich", sagte eine Besucherin.

Und das hatten die künftigen Gemeindeglieder aus Dabringhausen wirklich. Eine ganze Osterferienwoche hatten sie sich unter der Leitung von Simone Silberzahn, Schauspielerin und Theaterpädagogin, mit dem Thema der Reformation beschäftigt, welches nun schon seit über 500 Jahren immer wieder thematisiert wird. So entstand das Stück, das von selbst geschriebenen Textpassagen und sogar "Raps" profitiert. Das Hauptaugenmerk der Story, welche die Konfirmandinnen und Konfirmanden präsentierten, lag darauf, was damals gewesen sein könnte und was heute ist, schließlich ist die Reformation ein zeitlos andauernder Prozess.

Dies wurde tadellos mit Hilfe von Impulsen und Übungen aus der Theaterpädagogik einstudiert und gelernt. Daraus folgte eine Show, die besonders Martin Luther thematisiert, aber auch das alltägliche Treiben jener Leute, die mit ihren menschlichen Ängsten und Problemen zu kämpfen hatten. Der Zuhörer wurde in eine Welt vor 500 Jahren geführt, in der man Martin Luther vor dem Kaiser sah und die armen Bauern wütend arbeiteten. Besonders verbildlicht wurde zudem der Kontrast von vor 500 Jahren zur heutigen Zeit, wie Kinder und Jugendliche heutzutage über Gott denken und welchen Stellenwert die Reformation auch heute noch hat.

Die gelungene Theateraufführung wurde abschließend mit einem interessanten und eindrucksvollem Abendgottesdienst abgerundet. Alles in allem war es ein besonderes Erlebnis unter der hervorragenden Leitung von Simone Silberzahn, die jedermann über die Reformation von vor über 500 Jahren zur Gegenwart zum Nachdenken anregte und einen bleibenden Eindruck hinterließ - und das nicht nur inhaltlich, sondern auch in Form des Gesamtauftritts der Dabringhausener Konfirmanden. JAN KOBALL

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gottes Bodenpersonal: Konfirmanden zeigen eine tolle "Reformations-Show"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.