| 00.00 Uhr

Heisser Draht
Lebensmittel im Wald entsorgt

Wermelskirchen. Bärbel Beckers genießt ihre morgendliche Runde mit ihrem Hund von Buchholzen in Richtung Kallenberg jeden Tags aufs Neue. Was sie allerdings gestern Morgen dort im Wald plötzlich vorfand, verärgerte sie maßlos: Nudeln, Brot, Frischkäse und andere Lebensmittel lagen auf dem Waldboden herum - sie waren von einer unbekannten Person einfach weggeworfen worden. "Es ist beschämend und macht wütend, vor allem im Hinblick auf den Hunger vieler Menschen, dass so mit Nahrungsmitteln umgegangen wird", meint die Buchholzenerin. "Das muss nun entsorgt werden - und wir alle bezahlen dafür."

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heisser Draht: Lebensmittel im Wald entsorgt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.