| 00.00 Uhr

Laternen-Ausstellung
Lichterzauber in der Schwanenschule

Wermelskirchen. Max bleibt stehen und schüttelt bedauernd den Kopf. "Ich habe versucht, hineinzuschauen, hat aber leider nicht geklappt", sagt der Schwanenschüler. Die Kinder schleichen schon seit einigen Tagen um die zugehängten Fen- ster der Aula herum und versu- chen einen Blick hinein zu erhaschen.

Denn nach vielen Wochen Aufbauarbeit geht es jetzt auf die Zielgerade: An der Schwanenschule findet in diesem Jahr wieder die große Laternenausstellung statt, teilt Schulleiterin Katrin Wagner mit. Aufgrund des enormen Aufwands kann sie nur alle drei Jahre bewundert werden. Wagner: "Auch dieses Mal haben die Kinder wieder kleine Kunstwerke erstellt, das Kollegium hat eine faszinierende Laternenwelt in der Aula aufgebaut, in der sich Besucher verzaubern lassen können."

Die Laternen-Ausstellung ist vom heutigen Freitag, bis kommenden Montag, 9. November, jeweils von 16.30 bis 19 Uhr, geöffnet, kündigt die Schulleiterin an. "Alle Besucher sind herzlich willkommen, in eine außergewöhnliche Lichterwelt zu tauchen." Der Eintritt ist kostenfrei, eine Spende ist willkommen. Die Elternschaft lädt im Anschluss zum Lichterkaffee ein.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Laternen-Ausstellung: Lichterzauber in der Schwanenschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.