| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Lisa Pahl auf Platz fünf bei der Boule-DM

Wermelskirchen. Toller Erfolg: Lisa Pahl von den Boulefreunden Wermelskirchen und Fidai Kara (Aix-Team Aachen) haben bei der Deutschen Meisterschaft im Boule (Doublette Mixte) einen hervorragenden fünften Platz erreicht. "Auch beim Boule ist es nicht leicht, an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen", berichtet Matthias Pahl, Vorsitzender der Boulefreunde. In NRW versuchten 193 Teams in vier Regionen, sich zunächst einmal für die Landesmeisterschaft zu qualifizieren - dies gelang Lisa (22) und Fidai (38) in Wipperfürth ganz knapp als letztes Team des Rheinlandes.

Bei der folgenden Landesmeisterschaft in Ratingen zeigten die beiden dann, was in ihnen steckt. Unter 64 Teams sicherten sie sich Platz 13 und damit einen der 22 Teilnehmerplätze von NRW bei der DM im hessischen Tromm. "Allein das war zunächst Freude genug", sagt Pahl. Begeistert verfolgten die Boulefreunde Wermelskirchen übers Internet den Verlauf der DM: Lisa Pahl und Fidai Kara gewannen zunächst ein Spiel nach dem anderen gegen Teams aus Baden-Württemberg, Hessen und Niedersachsen - und gelangten so unter die besten 32 Teams in Deutschland. Nach einem Sieg über ein anderes NRW-Team wurde auch das Achtelfinalspiel gegen ein Team aus Baden-Württemberg gewonnen - Pahl und Kara waren das einzige Team aus NRW im Viertelfinale. Dort mussten sie sich dann aber geschlagen geben und landeten auf Platz fünf. "Ein hervorragendes Ergebnis, die höchste je erreichte Platzierung von Wermelskirchen im Boulesport - das hat den Namen unserer Stadt wieder ein Stückchen bekannter gemacht", meint Matthias Pahl.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Lisa Pahl auf Platz fünf bei der Boule-DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.