| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Max' Ballon fliegt bis nach Extertal im Lipperland

Gut Gemacht: Max' Ballon fliegt bis nach Extertal im Lipperland
Max Führer und seine Mama mit dem Gutschein. FOTO: Gerrath
Wermelskirchen. Einen Gutschein von Spielwaren Heinhaus in Hückeswagen gewann jetzt der einjährige Max Führer beim Luftballon-Wettbewerb der BEW. Er hatte seinen Ballon beim Altstadtfest im Septemberin Hückeswagen auf die Reise geschickt. Gefunden worden war es im 160 Kilometer entfernten Extertal. Damit belegt Max den dritten Platz.

Die Gewinne wurden am Donnerstag von BEW-Geschäftsführer Jens Langner und Hückeswagens Bürgermeister Dietmar Persian im gläsernen Foyer am Bahnhofsplatz in Hückeswagen überreicht.

"Gelohnt hat sich der Einsatz der BEW-Mitarbeiter auf dem Stadtfest Wipperfürth und dem Altstadtfest in Hückeswagen auch für die Kindergärten der Städte Wipperfürth und Hückeswagen", berichtet Sonja Gerrath von der BEW-Geschäftsführung. Viele Kinder und Erwachsene ließen Ballons steigen, wodurch 1760 Euro zusammenkamen. Die Erlöse wurden wieder an die Kindergärten in beiden Städten verteilt, so dass für jeden eine Spende in Höhe von 80 Euro zustande kam. "Als Unternehmen mit kommunaler Beteiligung liegt uns die Lebensqualität im Bergischen Land am Herzen. Dafür engagieren wir uns - auch gerne aktiv auf unseren traditionellen Stadtfesten", betonte Langner.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Max' Ballon fliegt bis nach Extertal im Lipperland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.