| 00.00 Uhr

Tierisch
Mensch gesucht für die beiden Notfälle

Wermelskirchen. Krümmel und Motti sind die Notfälle des Tierheims, denn die beiden sechs Jahre alten Kaninchen wurden dort von den Vorbesitzern wegen Zeitmangels abgegeben. Motti ist eine Zwergwidderhäsin, Krümmel ein kastriertes Zwergkaninchenböckchen. Mitarbeiterin Alessa Werner bezeichnet sie als sehr neugierig und lieb. "Da die beiden immer zusammengelebt haben, vermitteln wir sie nur zusammen", betont sie. Zurzeit leben sie drinnen, könnten ab dem Frühjahr aber nach draußen in ein Gehege. Wer die Kaninchen oder auch andere Tiere kennenlernen möchte, kann sich unter Tel. 5672 ans Tierheim Wermelskirchen wenden. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen. www.tierheim-wermelskirchen.de
(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Mensch gesucht für die beiden Notfälle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.