| 00.00 Uhr

Vereins-Ticker
MGV Einigkeit löst sich auf

Wermelskirchen. Einen schweren, aber sicher sinnvollen Schritt haben jetzt die verbliebenen fünf Sänger des MGV Einigkeit getan. Sie beschlossen auf einer außerordentlichen Versammlung, den Verein im 143. Jahr des Bestehens aufzulösen. In der Versammlung hatte der Vorsitzende Willi Meckelburg mitgeteilt, dass er seine Ämter, Vorsitz und musikalischer Leiter, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr wahrnehmen könne. Er stellt den Antrag auf Vereinsauflösung. Die restlichen vier Sänger folgten dem Antrag.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereins-Ticker: MGV Einigkeit löst sich auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.