| 00.00 Uhr

Leben & Lernen
Nachhaltigen Lerneffekt

Wermelskirchen. Einen Blick in die Zukunft haben Achtklässler der Sekundarschule Wermelskirchen und der Gesamtschule Kürten geworfen: "Wenn wir uns jetzt ins Jahr 2050 beamen würden: Wie stünde es da um die Energiewende?", hatten sie sich beim interaktiven Show-Unterricht der Bergischen Energie- und Wasser GmbH (BEW) gefragt. Die Schulleiter Friedhelm Susok (Kürten) und Dietmar Paulig (Wermelskirchen) versetzten die Schüler 90 Minuten lang mit einem wahren "Lerntheater" in die Energiezukunft. Mit großem Interesse verfolgten sie das Geschehen auf der Bühne. Mit kurzweiligen Spiele- und Quizklassikern vermittelte Susok die Themen des Tages: Energie als Motor des Lebens, Klimawandel, Energiepolitik, Energieversorgung, -wende und -sparen.
(ball)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben & Lernen: Nachhaltigen Lerneffekt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.