| 00.00 Uhr

Vernissage
Neue Ausstellung in der Galerie des "carpe diem"

Wermelskirchen. Die Wermelskirchener Malerin Angelika Görgens zeigt jetzt ihre Werke in der Galerie des Restaurants "Vier Jahreszeiten" im Senioren-Park "carpe diem" 1995 fand sie zur Aquarellmalerei, 2002 zur Acryl-Malerei. "Beim Malen meiner Aquarelle versuche ich, meine ganz persönlichen Empfindungen und Eindrücke in jedes Bild einfließen zu lassen. In meinen Aquarellen finden meine Liebe zu Architektur sowie Atmosphäre, Licht und Vegetation der Landschaft Ausdruck. Die Farbe ist meine Liebeserklärung an das Leben", erzählte sie bei der Vernissage.

Ihre Malreisen führten sie schon nach Marokko, Kreta und in die Provence. Des weiteren malte sie in Kroatien und Brasilien. In den Jahren 2002 bis 2007 hat Angelika Görgens im carpe diem einen Malkursus mit Bewohnern angeboten. Einige der daraus entstandenen Bildern hängen noch im Gang des Betreuten Wohnens im Haus. Frau Görgens erinnerte sich gerne daran zurück: "Die Bewohner haben dies sehr gut gemacht." Ihre Werke hängen noch bis Ende Februar.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vernissage: Neue Ausstellung in der Galerie des "carpe diem"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.