| 00.00 Uhr

Blickpunkt Wirtschaft
Neuer Pächter auf der Reitanlage Im Berg

Wermelskirchen. Der Reit- und Fahrverein (RuFV) Wermelskirchen veranstaltet auch in diesem Jahr auf seiner Reitanlage Im Berg in Wermelskirchen sein überregional bekanntes Dressur- und Springturnier. Am 9./10. April gibt es wieder spannende Wettkämpfe zu sehen. In der Dressur treten ambitionierte Reiter aus dem Rheinland bis zur schweren Klasse, in Springprüfungen bis zur Klasse L an.

Nach dem tragischen Todesfall der damaligen Pächterin-Mutter hat der RuFV Wermelskirchen einen neuen Pächter gefunden: Steen Sörensen hat im Februar die Reitanlage übernommen. Sörensen, Träger des Goldenen Reitabzeichens, ist international erfolgreich und wird aktuell in der Leistungsklasse 1 der Springreiter geführt. Gemeinsam mit seiner Frau Stefanie und Tochter Camilla wird er in Zukunft auch auf der Anlage wohnen.

Sörensen stellt seine Beritt-Pferde sehr erfolgreich von Youngsterprüfungen bis zur schweren Klasse im Turniersport vor. Er bietet regelmäßigen Springunterricht und Lehrgänge für interne als auch externe Reiter auf der Reitanlage Im Berg an.

Sein Angebot ist bereits auf große Resonanz gestoßen und wurde laut Vorstand sehr gut angenommen. "Der Springplatzboden der Reitanlage wird in Kürze vollständig erneuert, womit die Trainingsbedingungen noch optimaler sein werden", heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Neben dem neuen Schwerpunkt Springsport wird die Dressur ihren wichtigen Stellenwert im Verein und auf der Anlage behalten. Wöchentlich findet auf der Anlage Dressurunterricht bis zum Niveau der schweren Klasse statt.

Steen Sörensen kennt übrigens Wermelskirchen gut: Er vertrat viele Jahre die Farben des Reit- und Fahrvereins Dhünn auf großen Springturnieren in Prüfungen der Klassen S** und S***. Nach dem Vereinswechsel und der Übernahme der Anlage Im Berg ist er weiterhin in Dhünn als Springtrainer für den Nachwuchs und für Fortgeschrittene tätig. Gearbeitet hat Sörensen auch für den Hückeswagener Stall von Frank Müller.

Die Zeiteinteilung des Turniers ist auf der RuFV-Homepage zu finden:

www.rufv-wermelskirchen.de

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Wirtschaft: Neuer Pächter auf der Reitanlage Im Berg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.