| 00.00 Uhr

Familie & Co.
"Nussknacker" begeistert Grundschüler

Wermelskirchen. Zu einer besonderen Veranstaltung machten sich jetzt die 190 Kinder der Katholischen Grundschule St. Michael auf den Weg nach Solingen. Im Stadttheater erlebten sie die 200 Jahre alte Geschichte vom Nussknacker. Unter Klatschen und rhythmischen Bewegungen wurde der Nussknacker von Marie lebendig, berichtet die kommissarische Schulleiterin Andrea Steinz. Er kämpfte mit der Mäusearmee und verwandelte sich schließlich in einen Prinzen. Das Konzert bestand aus Ausschnitten des Balletts "Der Nussknacker" von Peter I. Tschaikowsky und der erzählten, gelesenen Geschichte von E. T. A. Hoffmann. Stephanie Riemenschneider setzte die Geschichte poetisch-musikalisch um und wurde dabei von den Bergischen Symphonikern unterstützt. Steinz: "Ein tolles Erlebnis für die Schüler. Für einige war es ihr erster Konzertbesuch."

Und Lehrerin Cora Meurer, die den Konzertbesuch organisiert hatte, sagte: "Der Konzertbesuch mit allen Schulkindern ist ein Höhepunkt im Schuljahr. Im Rahmen unseres schulischen Kulturprogramms bieten wir den Kindern jedes Jahr eine Veranstaltung. Bisher fanden diese meistens in der Schule statt. Das Erlebnis eines Konzertes in einem großen Saal ist aber etwas ganz Besonderes."

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familie & Co.: "Nussknacker" begeistert Grundschüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.