| 00.00 Uhr

Ehrensache
Pfarrcäcilien-Chor ehrt treue Mitglieder

Wermelskirchen. Beim Cäcilienfest des Pfarrcäcilien-Chores St. Apollinaris Grunewald wurden in Anwesenheit von Pfarrer Michael Knab Helga Sommerberg und Leni Causemann für 40 Jahre sowie Christa Kaluscha für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. In ihrer Laudatio hob Ingrid Freund-Lück als Mitglied des Leitungsteams das besondere Engagement der Jubilare hervor.

So sei es insbesondere Christa Kaluscha mit ihrer allzeit optimistischen und offenen Art zu verdanken, dass zum Beispiel bei Projekten mit anderen Chören schnell Kontakte geknüpft werden konnten. Die beiden Schwestern Helga Sommerberg und Leni Causemann seien gemeinsam aus dem Emsland ins Bergische gezogen, hätten hier ihre Familien gegründet und seien am selben Tag in den Chor eingetreten. Beide engagierten sich bis heute auch außerhalb des Singens um die Belange des Chores.

So sei es Helga Sommerberg in ihrer ruhigen und besonnenen Art zu verdanken, wenn in Problemsituationen der Gemeinschaft rasch Lösungen gefunden wurden. Leni Causemann sei in ihrer zupackenden Art immer ein Garant dafür, dass geplante Dinge auch umgesetzt würden. So kümmere sie sich mit um den Notenbestand und um die Geburtstagskasse.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: Pfarrcäcilien-Chor ehrt treue Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.