| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Postkarten mit dem Weihnachtsbaum

Wermelskirchen. Bei seiner Bilderausstellung in der Adventszeit im vergangen Jahr wurde Claus Füllhase von vielen Wermelskirchenern angesprochen, die gerne zur Weihnachtszeit Postkarten mit dem großen Weihnachtsbaum an der Carl-Leverkus-Straße als Fotomotiv an ihre Verwandte und Freunde verschicken wollten. "Ich habe den Menschen versprochen, dass ich mich darum kümmern werde", sagt der Wermelskirchener Hobbyhistoriker mit einem Augenzwinkern.

Gesagt, getan. Füllhase fotografierte einige Tage später in adventlicher Atmosphäre Deutschlands höchsten Naturweihnachtsbaum. Für die Adventszeit in diesem Jahr hat er dieses Fotomotiv nun auf insgesamt 500 Postkarten drucken lassen.

120 solcher Karten stellt Füllhase der Bergischen Morgenpost zur Verfügung. "So haben Leser der Morgenpost die Möglichkeit, Postkarten mit dem Weihnachtsbaum als Motiv und auf der Rückseite mit einem Weihnachtsgruß zu verschicken", sagt er. Das Foto sei nicht perfekt, aber trotzdem schön. "Ich bin eben ein Hobbyfotograf, kein Profi", sagt der Wermelskirchener. Wer eine solche Karte verschicken möchte, kann sich ein Exemplar ab sofort in der BM-Redaktion (Eich 4c) abholen - solange der Vorrat reicht.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Postkarten mit dem Weihnachtsbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.