| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Preisrichter geben Züchtern wichtige Tipps

Wermelskirchen. Erwartungsvolle Betriebsamkeit herrschte jetzt beim Treffen der Züchterinnen und Züchter des Bergischen Nutz- und Rassegeflügelzuchtvereins Wermelskirchen auf dem Hof der Familie Linde in Oberwinkelhausen. Ausstellungskäfige in verschiedenen Größen wurden aufgebaut, Tische und Bänke zurechtgerückt. Jetzt konnte es losgehen!

Die beiden erfahrenen Preisrichter Wilma Oesterwind und Helmut van Briel waren aus Moers angereist, um mit den Vereinsmitgliedern eine Jungtierbesprechung durchzuführen. Hierbei wurde die diesjährige Nachzucht der verschiedenen Geflügelarten betrachtet und in Bezug auf die spezifischen Rassemerkmale begutachtet. Die Züchter präsentierten Hühner, Zwerghühner, Tauben und Wachteln verschiedener Rassen - Wilma Oesterwind und Helmut van Briel erklärten anschaulich die jeweiligen Rassebesonderheiten. Zudem beantworteten sie bereitwillig alle Fragen und gaben wertvolle Tipps zur Haltung, Fütterung, Pflege und Zucht der Tiere. Einige Züchter des Bergischen Nutz- und Rassegeflügelzuchtvereins freuen sich nun sehr darauf, ihre Hühner und Tauben auf der Rheinischen Landesverbandsschau vom 11. bis 13. November in Rheinberg einem breiten Publikum zu zeigen, teilt Marit Metzner mit.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Preisrichter geben Züchtern wichtige Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.