| 00.00 Uhr

Wahlbezirk Stadt
Regina Schöneweiß im Presbyterium

Wermelskirchen. Die Kandidaten für die Presbyteriumswahl in der Evangelischen Kirchengemeinde Wermelskirchen für die Wahlbezirke Eipringhausen, Stadt und Tente gelten als gewählt. Das hatte der Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Lennep beschlossen (BM berichtete). Durch einen Übermittlungsfehler hatte Pfarrer Ulrich Seng ein Mitglied des Presbyteriums nicht mitgeteilt: "Regina Schöneweiß wird ebenfalls dem neuen Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Wermelskirchen angehören, das ab 6. März 2016 im Amt sein wird", teilte Seng jetzt mit. "Sie gehört dem Wahlbezirk Stadt an."

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wahlbezirk Stadt: Regina Schöneweiß im Presbyterium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.