| 00.00 Uhr

Politisch
SPD setzt auf bewährte Kräfte

Wermelskirchen. Bei den nach zwei Jahren turnusgemäßen Wahlen bestätigten die 29 stimmberechtigten Anwesenden auf der Jahreshauptversammlung den amtierenden Vorstand, ohne dass Gegenkandidaten zur Wahl standen. Petra Weber (26 Ja-Stimmen, drei Enthaltungen) bleibt Vorsitzende. Ihre Stellvertreter sind nach wie vor Jan-Magnus Bleek und Prof. Jürgen Scherkenbeck. Die Kasse führt Sebastian Fürsich (Stellvertreter: Stefan Wiersbin), Schriftführer ist Daniel Wieneke (Heike Ortlieb-Meinert). Beisitzer bleiben Klaus Klophaus, Thordis Ruppio, Dirk Stöcker und Ralf Weber. Nicht mehr zur Wahl stand Beisitzer Jürgen Marx, dessen Position nun Isaac Diaz innehat.

Zu Delegierten für den Unterbezirksparteitag (Kreisparteitag), der am 2. Dezember in Wermelskirchen stattfindet, wählte die Versammlung: Petra und Ralf Weber, Sebastian Fürsich, Michael Faubel, Bernhard Schulte, Elfi Schluck, Rainer Bleek, Thordis Ruppio und Jürgen Scherkenbeck.

(sng)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Politisch: SPD setzt auf bewährte Kräfte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.