| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Spülmaschine für Gemeindehaus Tente

Wermelskirchen. Viele Hände schüttelte am Mittwochmittag Hans-Jörg Schumacher, Vorstandsmitglied der Sparkasse Wermelskirchen, der sich davon überzeugte, wie gut der Zuschuss der Sparkassen-Bürgerstiftung für eine Gewerbespülmaschine im Gemeindehaus Tente angelegt worden ist. Ist doch gerade der monatlich stattfindende Senioren-Mittagstisch ein Härtetest für jede Spülmaschine und das Mitarbeiterteam, dass mal wieder ein Vier-Gänge-Menü gezaubert hatte. "Da kommt so einiges an Geschirr zusammen" staunt Eva Laskowski, die unermüdlich einen Spülmaschinenkorb nach dem anderen füllt. Dauerte mit der alten Spülmaschine ein Gang 15 Minuten, zaubert die neue Gewerbespülmaschine schon in drei Minuten sauberes Geschirr.

Aber auch bei den vielen über das Jahr stattfindenden Großveranstaltungen, Gemeindefesten, Basare und Seniorennachmittagen wird die neue Spülmaschine so manche Küchenorganisation erleichtern.

"Wenn wir mit einer solchen Anschaffung unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter entlasten können, ist es uns das wert. Viele verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit in unserer Gemeinde. Da müssen unnötige Warte- und Spülzeiten in der Küche einfach nicht sein", freut sich auch Christoph Fischer vom Förderverein.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Spülmaschine für Gemeindehaus Tente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.