| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Stefan Hemmerich ist Vereinsmeister des TC Grün-Weiß

Wermelskirchen. 23 Teilnehmer gingen jetzt bei der Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel des Tennisclubs Grün-Weiß Wermelskirchen an den Start.

Insgesamt spielten die Teilnehmer 17 Doppel und 18 Einzel, berichtet der Vereinsvorsitzende Manfred Schröder.

Bis zu den Endspielen hatten einige Teilnehmer acht Spiele zu absolvieren. Die Teilnehmer waren im Alter von 18 bis 80 Jahren. Über zwei Tage ermittelten sie die Sieger.

Schröder: "Dieses Turnier hat über alle Altersgrenzen hinaus gezeigt, dass Tennissport durchaus gemeinsam betrieben werden kann."

Erfreulich für den Verein und die Sportler: Zahlreiche Zuschauer kamen zur Anlage Am Vogelsang - "sie sahen an beiden Tagen sehr gute und spannende Spiele", berichtet Schröder.

Zum Abschluss der Vereinsmeisterschaft servierte Vereinswirt "Arno" schließlich noch einige Köstlichkeiten vom Grill. Von der hervorragenden Organisation durch Bernd Jaspers waren nicht nur die Spieler, sondern auch die Zuschauer begeistert.

Die Ergebnisse - Bei den Herren A setzte sich im Endspiel Stefan Hemmerich gegen Marc Herkenberg mit 6:2, 1:6 und 10:8 durch.

Die Herren-B-Konkurrenz gewann Alexander von Stein im Finale gegen Frank Wandschura mit 7:5 und 6:3. Das Doppel-Endspiel gewannen Malte Ottmann und Jochen Koll gegen Jan Beerkotte und Bernd Jaspers mit 9:4.

(ser)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Stefan Hemmerich ist Vereinsmeister des TC Grün-Weiß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.