| 00.00 Uhr

Ross Und Reiter
Stella und Ginger - Herz und eine Seele

Wermelskirchen. Dirk Siebel hat im Auftrag von zwei treuen Begleitern einen besonderen Begrüßungstext an alle Wermelskirchener verfasst: "Hallo, wir sind Stella und Ginger. Seit knapp einem Jahr wohnen wir auf einer Wiese hinter dem Jägerhof. An regnerischen Tagen gehen wir unter unseren Unterstand, wo nur sehr kleine Kinder aufrecht stehen können. Ihr fragt euch, warum er so klein ist? Na, wir sind nur knappe 85 Zentimeter groß.

Zusammen mit unserer Besitzerin haben wir immer viel Spaß: beim Spazierengehen, Putzen, Kuscheln oder Fangenspielen. Im Winter bekommen wir ein dickes Teddyfell, aber trotzdem stehen wir dann in einer Box des Reitvereins Dhünn - natürlich zusammen. Das Leben als Minishetty ist wunderbar, wir müssen keine hohen Hindernisse bezwingen und auch nicht dressurmäßig gut laufen. Wir können den ganzen Tag herumliegen, fressen oder unsere Energie rauslassen, wobei alle in der Umgebung gern mit einem Schmunzeln dabei sind.

" Sind Sie vom Reiten begeistert? Dann schicken Sie uns ein Foto von Ihnen und Ihrem Pferd und einen Text, den wir abdrucken und online veröffentlichen dürfen - per Mail an: wermelskirchen @bergische-morgenpost.de, Stichwort "Pferdeserie".

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ross Und Reiter: Stella und Ginger - Herz und eine Seele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.