| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Tennis-Herren des SSV Dhünn steigen in die Bezirksliga auf

Wermelskirchen. Bereits vor Abschluss der Medenspielsaison 2016 stand die Mannschaft Herren 60 des SSV Dhünn schon als Aufsteiger in die Bezirksliga fest. Das letzte Saisonspiel bei TC Blau-Weiß Bergneustadt war für die Tabelle bedeutungslos. Der SSV Dhünn ging aber auch aus dieser Partie mit 4:2 als Sieger hervor. Damit ist es erstmals gelungen, alle Spiele einer Saison siegreich abzuschließen. Für Dhünn kamen folgende Spieler zum Einsatz: Werner Sindermann, Rainer Sachser, Uli Wüster, Reiner Heykes, Dieter Raida , Lothar Mölling, Dieter Wirth und Werner Pohl.

Mit dem Aufstieg als Vierer-Mannschaft in die Bezirksliga ist der Spielbetrieb der Mannschaft Herren 60 nur noch als Sechser-Mannschaft möglich, was aufgrund zu geringer Anzahl gemeldeter Spieler problematisch wird. Möglicherweise wird daher für die kommende Sommerrunde ein Sechser-Team als Herren 50 in der Kreisliga gemeldet. Abteilungsvorsitzender Uli Wüster: "Wie auch immer die Entscheidung des Vereins ausfällt: Der SSV Dhünn ist daran interessiert, so viele Spieler wie möglich in den Spielbetrieb zu bringen. Neue Mitspieler in allen Altersklassen sind daher herzlich willkommen", sagt er. Mannschaftsführer Dieter Raida (Tel. 0176 81159393) oder Abteilungsvorstand Uli Wüster (Tel. 0160 8849061) freuen sich über Interessierte.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Tennis-Herren des SSV Dhünn steigen in die Bezirksliga auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.