| 00.00 Uhr

Kommen & Gehen
Vom Katt-Bistro in die Selbstständigkeit als "Kö 3"-Pächter

Wermelskirchen. Bislang waren sie für den Service im Katt-Bistro als Angestellte mit verantwortlich, ab 1. April sind sie selbstständige Gastronomen: Gunter Bergfeld (55) und seine zwei Jahre jüngere Ehefrau Birgit übernehmen als Pächter das "Kö 3" in Hückeswagen. Die Aufgabenverteilung ist dabei klar geregelt: Birgit Bergfeld wird kochen, ihr Ehemann steht hinterm Tresen. Sie übernehmen das Altstadtlokal "Kö 3" von Falko Möllenberg und Heide Lapp, die aus Wermelskirchen stammt. Beide haben das Lokal in Hückeswagen seit 19 Jahren geführt. Ihre Vorgänger waren Maike Windt und der inzwischen verstorbene Lothar Heinrich, der die Katt-Kneipe damals übernahm.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommen & Gehen: Vom Katt-Bistro in die Selbstständigkeit als "Kö 3"-Pächter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.