| 00.00 Uhr

Vereinsticker
WTV-Leistungsschwimmer in Bochum am Start

Wermelskirchen. Zum Start ins neue Wettkampfjahr nahmen am Wochenende die Leistungsschwimmer des WTV am 13. Internationalen Langstreckenmeeting in Bochum teil. Von insgesamt 2276 Starts gingen unsere 13 Schwimmer 50-mal ins Wasser. Dabei konnten sie 20 Medaillen für sich verbuchen und jeder erschwamm persönliche Bestzeiten. Katharina Czuidaj schaffte dreimal Gold, Marvin Linkerzweimal Gold, einmal Silber, Nils Fahrenberg einmal Gold, dreimal Silber, Julia Seifert einmal Silber, Anne Seifert einmal Bronze, Jan Hüllwegen einmal Silber, einmal Bronze, Lea Fröhlich zweimal Bronze, Jannika Adler zweimal Bronze, Charlotte vom Stein einmal Silber, Justin Shahki einmal Silber. Hannah Esser konnte sich bei ihrem ersten Wettkampf gleich zweimal den 4. Platz sichern. Finn Hüllwegen und Anna Linker behaupteten sich ebenfalls gut gegen die große Konkurrenz.

Beim Schwimmen um den WASPO-Lagenpokal qualifizierten sich Anna, Julia und Anne und erreichten einen 5., 6. und 3. Platz.

WTV-Trainer Dirk Feige war mit den Leistungen mal wieder sehr zufrieden.

(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: WTV-Leistungsschwimmer in Bochum am Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.