| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Stadtsparkasse erweitert ihr Vorstandsteam

Wermelskirchen: Stadtsparkasse erweitert ihr Vorstandsteam
Thorsten Thomas wird zum 1. Juni 2018 stellvertretendes Vorstandsmitglied. FOTO: Stadtsparkasse
Wermelskirchen. Null-Zins-Phase, Filialumwandlungen bzw. -schließungen und Fusionen - Themen, die Banken und Sparkassen schon seit einiger Zeit umtreiben. Es ist unruhig in der Bankenlandschaft. Die Stadtsparkasse Wermelskirchen hat sich für die anstehenden Herausforderungen gewappnet.

Um auch in Zukunft als selbstständige Sparkasse bestehen zu können, hat sich das Unternehmen auch mit einer Nachfolgeregelung befasst: Der seit 1993 bei der Stadtsparkasse beschäftigte Mitarbeiter Thorsten Thomas (42) wird zum 1. Juni 2018 den Vorstand als stellvertretendes Mitglied erweitern. Er trägt somit den Titel "Sparkassendirektor".

Diese Entscheidung traf der Verwaltungsrat in einer jüngsten Sitzung. Sollte in den nächsten zehn Jahren einer der beiden Direktoren - Rainer Jahnke und Hans-Jörg Schumacher - ausscheiden, könnte Thomas nachrücken, teilt die Sparkasse mit. Der erweiterte Vorstand besteht zusätzlich aus den Verhinderungsvertretern Andrea Magill und Stefan Schmitt.

Thorsten Thomas (verheiratet, ein Sohn) wurde 1975 in Wermelskirchen geboren, hat hier seine schulische Laufbahn absolviert und wurde von 1993 bis 1996 bei der hiesigen Sparkasse zum Bankkaufmann ausgebildet. Nach diversen Weiterbildungen legte er zuletzt den Master of Arts an der Bergischen Universität in Wuppertal ab.

Thorsten Thomas war bereits in verschiedenen Sparkassen-Filialen im Stadtgebiet, in der Internen Revision und als Vorstandsassistent tätig. Seit 2007 ist er Marktbereichsleiter und somit für das gesamte Kundengeschäft verantwortlich. 2008 wurde er zudem zum Verhinderungsvertreter berufen, wodurch ihm die Vorstandsarbeit bereits vertraut ist, heißt es in der Mitteilung der Sparkasse.

(ser)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Stadtsparkasse erweitert ihr Vorstandsteam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.