| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Vier Fraktionen sind sich einig bei Loches-Platz-Plänen

Wermelskirchen. Nach der SPD machen auch die Fraktionen von CDU, Grünen und Bürgerforum deutlich, dass sie weiterhin an dem Verfahren festhalten, das zur Ermittlung des am besten geeigneten Entwurfs zur Entwicklung des Loches-Platzes im vergangenen Jahr einstimmig im Stadtrat beschlossen wurde. In einer gemeinsamen Pressemitteilung mit der SPD teilen die Fraktion zudem mit, dass sie auch der Rangliste der Investorenvorschläge zustimmen, die auf der Grundlage einer von der Politik gemeinsam mit der Verwaltung erstellten Bewertungsmatrix erarbeitet wurde. Das war das Ergebnis eines Gesprächs der Faktionsvorsitzenden am Mittwoch.

Bei einer Informationsveranstaltung am 5. Januar für Mitglieder aller Fraktionen hatten Mitarbeiter der Fachverwaltung sowie sachverständige Gutachter Fragen zu Aspekten des Verkehrs und des Einzelhandels beantwortet. Im Ergebnis sind sich die Fraktionen von CDU, SPD, Grünen und Bürgerforum einig, dass es unter den eingereichten Vorschlägen für eine Entwicklung des Platzes, in dessen Mittelpunkt ein Lebensmittelvollsortimenter stehen soll, "überzeugende Lösungen gibt". Die besten Fünf des Rankings sollen nun aufgefordert werden, ihre Entwürfe zu optimieren und Nachweise zu Bonität, Finanzierungs- wie Marktbetreiberzusagen und deren Konzepte zu erbringen. Im Frühsommer werde es eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Verkehr geben, auf der sich die fünf besten Bewerber vorstellen und auch Bürger Rederecht erhalten.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Vier Fraktionen sind sich einig bei Loches-Platz-Plänen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.