| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
VVV sucht noch Helfer für Arbeitseinsatz im Eifgen

Wermelskirchen: VVV sucht noch Helfer für Arbeitseinsatz im Eifgen
Die VVV-Helfer beim Arbeitseinsatz im Oktober 2015. FOTO: Moll (archiv)
Wermelskirchen. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Wermelskirchen sucht noch freiwillige Helfer für einen Arbeitseinsatz morgen, Samstag, auf dem Wanderweg im Eifgen. In Zusammenarbeit mit dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) und der städtischen Forstverwaltung soll der viel begangene Eifgen-Wanderweg zwischen der Frohntaler Brücke und der Bergermühle auf Vordermann gebracht werden, teilt VVV-Geschäftsführer Bernd Weiß mit. Konkret sollen Feuchtstellen beseitigt und Wasserabläufe gereinigt werden. "Auch ein Geländer werden wir erneuern", sagt Weiß.

Die Arbeitsgeräte werden gestellt, der VVV rechnet mit einem Zeitaufwand von zwei Stunden. Weiß: "Für eine Stärkung ist wie immer gesorgt." Die Helfer treffen sich an der Frohntaler Brücke. Eine Parkmöglichkeit ist am Wanderparkplatz Eifgen. "Alle Wanderer, die gerne die beliebte Strecke benutzen, sind eingeladen, sich zu beteiligen", sagt Weiß. Auskünfte erteilt er unter Tel. 02196 8840074 oder per E-Mail: post@vvv-wermelskirchen.de.

Sa. 29. Oktober, 10 Uhr, Eifgen-Wanderweg, Frohntaler Brücke.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: VVV sucht noch Helfer für Arbeitseinsatz im Eifgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.