| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Weltjugendtag: Auftakt mit Kardinal Woelki

Wermelskirchen: Weltjugendtag: Auftakt mit Kardinal Woelki
Erzbischof Rainer Maria Woelki. FOTO: Matzerath, Ralph (rm-)
Wermelskirchen. Rund 700 Teilnehmer erwartet Erzbischof Rainer Maria Woelki heute, Samstag, zum Weltjugendtag-Auftakt im Kölner Dom.

Mit dabei werden auch Jugendliche aus dem Rheinisch-Bergischen und Leverkusen sein. Denn der Leverkusener Stadtjugendseelsorger Michael Ottersbach ist nicht nur auch für diese Bereiche des Bistums Köln mit zuständig. Bei ihm laufen auch die Fäden für die Vorbereitung des Weltjugendtages vom 20. bis 31. Juli 2016 in Krakau zusammen. Ottersbach hofft, dass sich der gemeinsamen Fahrt des Bistums einige Hunderte junger Menschen aus dem Bergischen Land anschließen werden.

Ottersbach beobachtet bereits eine positive Aufbruchstimmung auch bei der Vorbereitung zum Thema des Weltjugendtages: "Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott schauen!" - Dieser Satz stammt aus dem Matthäus-Evangelium (Kapitel 5, Vers 8) und hat die Organisatoren des WJT zu der Aussage inspiriert: "Herz über Kopf!"

Im Kölner Jugendpark wird an diesem Samstag bei der großen Auftaktfeier ab 16 Uhr auch die deutschsprachige Hymne für den Weltjugendtag von den Düsseldorfer Musikern "Liveworship Kollektiv" uraufgeführt. Nach der Messe gibt es Informationen für den Weltjugendtag 2016 in Krakau und kulinarische Spezialitäten aus Polen sowie weitere Musikbeiträge.

Anschließend pilgern etwa 1000 Jugendliche am Samstag gemeinsam mit Kardinal Woelki ab 19 Uhr zum Kölner Dom, wo die anschließende Vigil - die abendliche Lichterfeier - stattfindet.

Mehr Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter www.wjt-koeln.de.

(gt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Weltjugendtag: Auftakt mit Kardinal Woelki


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.