| 10.02 Uhr

Wermelskirchen
Einbruch in Jet-Tankstelle

Wermelskirchen. Zwei Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in die Jet-Tankstelle an der Burger Straße eingebrochen. Die Polizei suchte mit Hundeführer und Hubschrauber nach den Tätern und sucht nun nach Zeugen. 

Wie die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion mitteilt, brachen die Täter gegen 3.20 Uhr ein rückwärtiges Fenster auf und verschafften sich so Zugang ins Gebäude. Dabei lösten sie allerdings die Alarmanlage aus.

Die Polizei startete sofort  eine umfangreiche Fahndung, sie suchte im gesamten Umkreis der Tankstelle mit Hundeführer und Hubschrauber nach den Einbrechern – allerdings ohne Erfolg: Gegen 5 Uhr brachen die Einsatzkräfte die Fahndung ab.  Die Täter konnten vermutlich mit Tabakwaren flüchten. Polizeibeamte fanden während der Fahndung mehrere Zigarettenpackungen in einem angrenzenden Waldstück.

Zeugen, die in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umkreis der Jet-Tankstelle gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Tel. 02202 2050.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Einbruch in Jet-Tankstelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.