| 14.54 Uhr

Wermelskirchen
Reiterhof: Frau kam durch Sturz ums Leben

Tote Frau in Wermelskirchen entdeckt
Tote Frau in Wermelskirchen entdeckt FOTO: S.Radermacher
Wermelskirchen. Nach dem Tod der 53-jährigen Mit-Betreiberin des Reiterhofs "Im Berg" vor zwei Wochen steht nun die Todesursache fest. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. Ein Tötungsdelikt wird hingegen ausgeschlossen.

In einer gemeinsamen Presseerklärung teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit, dass sich die Frau die ungewöhnlichen Verletzungen infoge eines Sturzes im alkoholisierten Zustand zugezogen habe. Von Fremdschulden gehen die Ermittler den Angaben zufolge hingegen nicht mehr aus.

Am frühen Morgen des 16. Sptember war die 53-jährige Mit-Betreiberin des Reiterhofs "Im Berg" tot auf dem Gelände gefunden worden. Sie hatte eine blutende Kopfverletzung. Die Mordkommission Köln nahm die Ermittlungen auf, weil ein Kapitalverbrechen nicht ausgeschlossen werden konnte.

Mehr Informationen zu diesem Fall finden Sie hier.

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Frau kam durch Sturz ums Leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.