| 09.22 Uhr

Wermelskirchen
Steinacker fliegt zur Universiade

Wermelskirchen: Marike Steinacker fliegt zur Universiade
Marike Steinacker mit ihrem Sportgerät, dem Diskus. FOTO: HD
Wermelskirchen. Die 23-jährige Dabringhausenerin nimmt als amtierende Deutsche Hochschul-meisterin an diesen "Olympischen Spielen für Studenten" teil. Von Udo Teifel

Wenn im kommenden Jahr in Brasilien die Olympischen Spiele stattfinden, will Marike Steinacker selbst im Stadion von Rio stehen. Dafür trainiert sie hart. Heute macht sich die Dabringhausenerin auf, um schon mal olympische Luft uzu schnuppen: Sie fährt zu "Olympia für Studenten" nach Südkorea. Dort findet die Universiade statt.

Gwanju ist das Ziel der deutschen Hochschuldelegation. Für die Diskuswerferin Steinacker ist dies die erste Teilnahme: Sie studiert im ersten Semester Chemie an der Bergischen Uni in Wuppertal. "Diese Studenten-WM ist wie Olympische Spiele. Alle olympischen Disziplinen stehen auf dem Programm." Also auch Diskuswerfen.

Marike Steinhaus ist amtierende Hochschulmeisterin 2015 mit diesem Sportgerät. Ihre aktuelle Bestleistung liegt bei 59,03 Meter - 2012 holte sich eine Kroatin mit 69,11 Metern die Goldmedaille in London. Doch was sind schon diese zehn Meter?! Marike Steinacker hat 2012 noch 55,75 Meter geworfen. Und so macht sich die 23-Jährige berechtigte Hoffnung, mit einem guten Ergebnis in Asien die Fahrkarte für Rio zu ziehen.

Die Dabringhausenerin startet seit einigen Jahren für den TSV Bayer Leverkusen. Sie gehört dort zum B-Kader. Gwanju ist ihr dritter internationaler Einsatz nach einem Länderkampf in Frankreich und dem Europacup in Montenegro. Ihre Chancen in Südkorea kann sie nicht einschätzen. "Ich habe noch keine Teilnehmerliste", sagt sie. Sie steigt am 8. Juli auf jeden Fall in den Wettkampf ein. Dann beginnt in zwei Gruppen die Qualifikation für das Finale am 9. Juli. "Ich will auf jeden Fall unter die zwölf Besten kommen", sagt die 1,85 Meter große Studentin. Der Wettkampf wird um 19 Uhr auf Eurosport übertragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Marike Steinacker fliegt zur Universiade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.