| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Wieder Trödelmarkt in Tente

Wermelskirchen. In Tente bereiten sich Mütter, Väter, Großeltern und Kinder auf den großen "Tenter Trödelmarkt" im November vor. Er findet im Jugend- und Gemeindehaus statt und wird vom Förderverein und dem CVJM Tente veranstaltet.

Der Erlös ist für die Zukunft der Gemeindearbeit in Tente gedacht, heißt es in einer Pressemitteilung des Fördervereins.

Der Mütterkreis Tente sorgt wieder für ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Waffeln, Salate, Würstchen und eine heiße Suppe. Dieser Erlös ist für diakonische Aufgaben bestimmt.

Im Vorfeld wird gut erhaltener Trödel (Spielsachen, Kleidung, Medien, Deko, Bücher und Haushaltswaren) gesammelt. Dafür gibt es auch Abgabetermine:

Sonntag 5. November, 15.30 bis 17.30 Uhr (Café Klatsch des CVJM: Trödel abgeben und gemütlich Kaffee trinken);

Donnerstag 9. November, 17.30 bis 19.30 Uhr; Samstag 18. November, 10 bis 13 Uhr. Marion Klein koordiniert den Trödelmarkt. Wer dazu Fragen hat, kann sich an Marion Klein direkt wenden: Telefon 02196/8877550.

Der CVJM bietet für diesen Trödelmarkt einen spezieller Seniorendienst: Wer keine Möglichkeit hat, den Trödel zu transportieren, kann sich unter der Kontaktnummer bei Marion Klein melden.

Sa. 25. November, 10-15 Uhr, im Ev. Jugend- und Gemeindehaus Tente, Herrlinghausen 35.

(tei.-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Wieder Trödelmarkt in Tente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.