Wesel

Heuss-Brücke wird Baustelle

Die Instandhaltung von Brücken ist eine teure Angelegenheit. Um die Sicherheit zu gewährleisten, gibt es deshalb regelmäßige Prüfungen. 2015 war die Theodor-Heuss-Brücke dran, die die Isselstraße mit der Brüner Landstraße verbindet. 2,5 lautete die Bewertung der Fachleute, wobei dies als noch ausreichender Zustand gilt. Dennoch soll der Schaden am Brückenüberbau im Bereich der Kappenoberseiten des Rad- und Gehwegs beseitigt werden. Es handelt sich um Fehlstellen im Beton, Abplatzungen und Querrisse sowie gerissene Fugen. All dies könnte sich langfristig negativ auf die Dauerhaftigkeit der Brücke auswirken. Also möchte die Stadt handeln, um auch Folgeschäden an anderen Bauteilen auszuschließen. mehr

Wesel

Kreis: Busse in Wesel werden zu wenig genutzt

Die Kreisverwaltung Wesel hat auf die Kritik des Fahrgastverbandes Pro Bahn am neuen Entwurf des Nahverkehrsplans reagiert. Am 13. Juli sollen die Kreispolitiker über den Plan abstimmen, das Angebot einiger Buslinien in Wesel und der Region teils stark zu reduzieren. Man lasse sich bei der Nahverkehrsplanungen von der tatsächlichen Fahrgastnachfrage leiten, teilte eine Sprecherin mit, die damit auch die geplanten Einsparungen in Wesel erklärt. Zwar würden die Weseler die Bahn gut nutzen, allerdings seien die Bus-Stadtlinien außerhalb der Hauptverkehrszeiten, abends und an den Wochenenden, gering genutzt. Der Entwurf des Nahverkehrsplanes zeige einen Weg auf, wie das Angebot nachfrageorientiert auf ein angemessenes Maß angepasst werden kann. mehr

Fotos und Infos aus Wesel

>>> Hier finden Sie alle aktuellen News zu Parookaville in Weeze.