| 00.00 Uhr

Hamminkeln
ADFC Hamminkeln zieht zufrieden Bilanz

Hamminkeln. Sehr zufrieden ist der ADFC in Hamminkeln mit dem nun zu Ende gehenden Jahr. So konnte zum Beispiel im Juni das 200. Mitglied begrüßt werden.

Zum Jahresende ist die Zahl weiter auf 218 angestiegen. Damit ist Hamminkeln die mitgliederstärkste Ortsgruppe im Kreis Wesel. Auch der Radreisemarkt im März hat alle Rekorde gebrochen. Mehr als 350 Besucher begrüßten die Ehrenamtlichen bei dieser im Kreisgebiet einzigartigen Veranstaltung. Rund 20 Aktive informierten die Besucher zu allen Themen rund um den Fahrradurlaub. Die große Nachfrage motiviert für eine Wiederholung am Sonntag, 20. März 2016.

Auch die GPS-Einsteigerseminare waren gut besucht. Schnell waren alle Plätze vergeben, so dass sich eine Warteliste bildete. Die Termine für 2016 stehen bereits fest: Am 14. Februar und 13. November dreht sich wieder alles um die Fahrradnavigation per GPS. Auch der monatliche Newsletter erfreut sich großer Beliebtheit. 350 Fahrradinteressierte beziehen inzwischen diese elektronische Post und sind damit immer auf dem neuesten Stand.

Drei Mehrtagesradtouren kamen bei durchschnittlich 20 Teilnehmern gut an. Sie führten in die Niederlande, nach Thüringen und Hessen. Nach einem gelungenen Start ins Tages- und Feierabendtourenangebot stagnierten die Teilnehmerzahlen. Ob dies auf die oft hohen Temperaturen im Sommer oder teils regnerisches Wetter zurückzuführen war, blieb für den ADFC Spekulation. Der neue Veranstaltungskalender "Radsam lokal" ist ab der dritten Januarwoche an den bekannten Auslagestellen erhältlich. Nächster Radlertreff ist am Dienstag, 12. Januar, 20 Uhr, im Regenbogenkindergarten, Am Feldrain 1.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamminkeln: ADFC Hamminkeln zieht zufrieden Bilanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.