| 00.00 Uhr

Wesel
Alle Grundschulen haben genügend Anmeldungen

Wesel. Gestern hat das Schulverwaltungsamt der Stadt Wesel die vorläufigen Anmeldezahlen für die Grundschulen vorgelegt. Erfreulich daran ist: Alle Schulen haben so viele Anmeldungen, dass keine in ihrer Existenz bedroht ist. Erfahrungsgemäß werden sich die genannten Zahlen für das Schuljahr 2018/19 allerdings noch durch nachträgliche Anmeldungen, Umzüge, Zurückstellungen oder andere Gründe verändern.

Und das sind die aktuellen Zahlen der Gemeinschaftsgrundschulen (GG): GG Blumenkamp: 45 Anmeldungen (Schuljahr 2017/18: 43 Anmeldungen); GG Polderdorf Büderich: 39 (34); GG Am Buttendick (Obrighoven): 36 (44); GG Konrad Duden (Lauerhaas/Lackhausen): 68 (56); GG Theodor Heuss: Hauptstandort Flüren 37 (43), Teilstandort Bislich: 19 (25); GG Fusternberg: 49 (52); GG Feldmark am Holzweg: 70 (95); GG Quadenweg (Schepersfeld): 37 (53); GG Innenstadt an der Böhlstraße: 103 (96).

Damit sind zunächst insgesamt 503 Erstklässler angemeldet worden. 541 Kinder besuchen derzeit das erste Schuljahr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Alle Grundschulen haben genügend Anmeldungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.