| 00.00 Uhr

Wesel
Altschermbeck feiert drei Tage Schützenfest

Wesel: Altschermbeck feiert drei Tage Schützenfest
Das Ehrenpaar Gudrun Cluse und Franz-Josef Hindricksen (l.) stand den Majestäten Michaela Hindricksen und Ralf Sühling (Mitte) ebenso ein Jahr lang zur Seite wie das Ehrenpaar Marita Kraß-Sühling und Johannes Cluse (r.). FOTO: Scheffler
Wesel. Auch die Altschermbecker Kilianer feiern - wer folgt dort auf König Ralf Sühling?

Nur drei Tage lang feiern die Altschermbecker Kilianer ihr traditionelles Volksfest im Festzelt auf dem Kilianplatz an der Freudenbergstraße.

Am morgigen Samstag, 8. Juli, wird die Kirmes am Festplatz um 14 Uhr eröffnet. Im eigenen Festzelt besteht die Möglichkeit, sich in die Schützenliste einzutragen. Um 17.30 Uhr marschieren die Altschermbecker Kilianer in Begleitung der Blaskapelle "Einklang" zum Festzelt der Schwesterngilde am Schermbecker Mühlenteich. "Ich würde mich freuen, wenn Sie uns zahlreich auf dem Weg ins Schermbecker Festzelt begleiten", lädt Kilian-Präsident Gregor Zens die Bevölkerung ein und fügt hinzu, "wir möchten weiter an Gemeinsamkeiten mit unserer Schwesterngilde festhalten. Das macht schließlich auch den Reiz eines Doppelschützenfestes - immerhin schon seit 140 Jahren - aus. "Eine Stunde lang bleiben die Schützen im Mühlenteich-Staat. Um 19.15 Uhr marschieren sie ins eigene Festzelt ein. Um 21 Uhr beginnt der Tanz nach den flotten Rhythmen der Band Promise. Mit dem Schützenhochamt beginnt am Sonntag, 9. Juli, um 9.30 Uhr der zweite Festtag. Das Hochamt wird von den Schützen und von der Blaskapelle "Einklang" mitgestaltet. Am nahen Ehrenmal wird nach dem Gottesdienst der Gefallenen und Vermissten zweier Weltkriege gedacht. Die Sängerinnen und Sänger des vom Kirchenmusiker Josef Breuer geleiteten Kirchenchores "Cäcilia" wirken bei der Gedenkfeier mit. "Einklang" unterhält anschließend die Gäste beim Frühschoppen im Festzelt. Bis 12 Uhr können sich die Schützen noch in die Liste eintragen lassen. Beim Frühschoppen werden die Goldschützen geehrt.

Um 14.45 Uhr treten die Schützen im Festzelt an. Von dort marschieren sie zum Antreteplatz "An der alten Dorfpumpe". Dort werden die Silberkönigin Christa Sühling und die Silberschützen geehrt. Um 15.30 Uhr beginnt der Festumzug, an den sich die Parade anschließt. Beim abendlichen Festball musizieren ab 20 Uhr die Musikkapelle Holtwick und die Band Into the light.

Am Montag, 10. Juli, treffen sich die Schützen um 9.30 Uhr im Zelt zum Schützenfrühstück und zum anschließenden Abmarsch zur Vogelrute bei Große-Ruiken an der Erler Straße. Das Vogelschießen an der Vogelstange beginnt um 10.30 Uhr. Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, Wurst- und Bierstand laden zum Verweilen ein. Die Kinderbelustigung startet um 11.30 Uhr.

Gegen 17 Uhr heißt es Abschied nehmen für das Königspaar Ralf Sühling und Michaela Hindricksen. Die neuen Majestäten werden im Festzelt gekrönt. Anschließend treten die Schützen an und marschieren zum Platz "An der Alten Dorfpumpe". Gegen 17.45 Uhr beginnt der Festumzug mit anschließender Parade. Für musikalische Gestaltung des Umzugs sorgen die Musikkapelle Holtwick, die Blaskapelle "Einklang", das Fanfarenkorps Raesfeld, der Spielmannszug Holsterhausen und der Spielmannszug Borken.

Um 20 Uhr beginnt der Krönungsball mit der Musikkapelle Holtwick und mit der Band "Mainstreet". Für das leibliche Wohl sorgt an allen Tagen Festwirt Wenzel Schwering mit seinem Team.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Altschermbeck feiert drei Tage Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.