| 19.40 Uhr

Kreis Wesel
Baum stürzt auf Wohnhaus

Wesel. Aufgrund schwerer Gewitter mit Starkregen kam es im Kreisgebiet Wesel zu insgesamt 29 witterungsbedingten Einsätzen. In Hamminkeln entwurzelte eine etwa 20 Meter hohe Eiche und fiel anschließend auf ein Wohnhaus. 

Nach Angaben der Polizei gab es bei dem Vorfall in Hamminkeln keine Verletzten. Zum Sachschaden machte die Polizei keine Angaben. 

In Dinslaken waren die Straßen aufgrund der starken Regenfälle zeitweise unpassierbar. Straßenunterführungen an der Ziegelstraße, der Hünxer Straße und der Karl-Heinz-Klingen-Straße liefen voll Wasser und mussten durch die Feuerwehr leer gepumpt werden. Mehrere Keller liefen voll Wasser. Auch hier rückten die Kräfte der Feuerwehr zur Hilfeleistung aus.

An der Frankfurter Straße in Voerde schlug der Blitz in einen Strommast ein, der Feuer anschließend fing. In Folge dessen kam es in ganz Voerde zu Stromausfällen. An der Bahnhofstraße fluteten die Wassermassen ein Ladenlokal.

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Baum stürzt auf Wohnhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.