| 00.00 Uhr

Wesel
Bauvereine und Radiologie wollen Wehrersatzamt

Wesel. Bislang gab es für das ehemalige Kreiswehrersatzamt an der Kreuzstraße drei mögliche Investoren, unter anderem die Bauverein Wesel AG und die Wohnungsbaugenossenschaft Wesel eG (WBW). Diese beiden haben sich zur Realisierung eines Projektes zusammengeschlossen und stellen sich als Investorengemeinschaft mit der radiologischen Praxis am Marien-Hospital eine Bebauung der Fläche vor. Dies teilte das Trio gestern mit. Am Mittwoch, 22. Juni, befasst sich der Ausschuss für Stadtentwicklung in einer Sondersitzung mit dem Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss mit der möglichen Nachnutzung des Amtes.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Bauvereine und Radiologie wollen Wehrersatzamt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.