| 00.00 Uhr

Schermbeck
Beagle-Freunde treffen sich in Gahlen

Schermbeck. In einem eingezäunten Gelände zwischen Wesel-Datteln-Kanal und Lippe im Ortseil Gahlen können Hunde nach Herzenslust herumtoben. Das nutzen seit vier Jahren zahlreiche Beagle-Freunde für regelmäßige Treffen. Diesmal kamen einige Hundebesitzer von ganz weit her. Der Dorstener André Braun, der im April 2011 den ersten bundesweiten Beaglespielplatz am Gahlener Brückenweg gründete, veranstaltete das Jahrestreffen für alle 17 deutschen Beagle-Spielplätze. Alex Sühling aus Bremen war beeindruckt: "Der Platz ist sehr groß und die Organisation ist hervorragend." Lob für das Ehepaar André Braun und Claudia Müller-Braun gab es auch von der Anika Feller, der Leiterin des Krefelder Beagle-Spielplatzes: "Hier können die Hunde richtig frei herumtoben."

Mit einer Gruppe von Hundebesitzern veranstaltete Juliane Rexer ein "Cross-Dogging". Dabei bestand für Hund und Frauchen oder Herrchen die Aufgabe, bestimmte Übungen fehlerfrei zu erledigen. Die nächsten Treffen am Gahlener Brückenweg 165 findet am Samstag, 20. Juni, statt.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Beagle-Freunde treffen sich in Gahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.