| 00.00 Uhr

Schermbeck
Bernd Heßing ist Runkelkönig in Dämmerwald

Schermbeck: Bernd Heßing ist Runkelkönig in Dämmerwald
Zum Thron der Dämmerwalder Runkelschützen gehören (v.l.). Ursula Ostermann, Bernhard Fundermann, Karin Buchmann, Bernd Heßing, Hedwig Winkelmann und Hermann Buchmann. Gemeinsam feierte die Runde. FOTO: Scheffler
Schermbeck. Der kleinste Schermbecker Ortsteil Dämmerwald darf sich rühmen, jedes Jahr gleich zwei Königspaare zu ermitteln. Kaum war das Fest mit jenem Königspaar beendet, dessen Regent beim Vogelschießen im Mümkensbusch ermittelt wurde, da trafen sich zwei Tage später auch die Runkelschützen, um im Mümkensbusch ein neues Runkelschützen-Königspaar zu ermitteln.

Sieger des Runkel-Wettbewerbs wurde in diesem Jahr Bernd Heßing, der schon zweimal König der Schützengemeinschaft Dämmerwald war. Den letzten Rest der Königinnen-Rübe holte Karin Buchmann von der Vogelstange herunter. Ihr Mann Horst Buchmann ist amtierender König des Schützenvereins St. Johann Brünen. Nach der Übergabe der Insignien traten die neuen Majestäten und ihre Hofpaare Hermann Buchmann/Hedwig Winkelmann und Bernhard Fundermann/Ursula Ostermann gemeinsam zum Throntanz an. Das Runkelschützenfest in Dämmerwald ist inzwischen 46 Jahre alt.

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Bernd Heßing ist Runkelkönig in Dämmerwald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.