| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Berufliche Einstiegsqualifikation: Brücke zur gewünschten Lehrstelle

Kreis Wesel: Berufliche Einstiegsqualifikation: Brücke zur gewünschten Lehrstelle
Timo Ruppert lernt bei der Niag KFZ-Mechatroniker. FOTO: Malz
Kreis Wesel. Ende Juli gab es im Kreis Wesel noch gut 1100 Jugendliche, die auf der Suche nach einer Lehrstelle waren. Einige von ihnen kamen nicht zum Zuge, weil einfach die Noten nicht gestimmt haben. Von Klaus Nikolei

In solchen Fällen gibt es die Möglichkeit, dass die jungen Leute mit Hilfe der Arbeitsagentur ab Oktober an einer betrieblichen Einstiegsqualifizierung (EQ) teilnehmen, an die sich im Regelfall eine Ausbildung anschließt. Vor fast genau einem Jahr hat Timo Ruppert aus Hamminkeln eine EQ im Weseler Betriebshof der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe AG (Niag) begonnen. Der heute 18-Jährige, der zuvor auf der Hamminkelner Heinrich-Meyers-Realschule unter anderem Probleme in Mathe hatte, hat während dieser Zeit zusammen mit den Azubis des ersten Lehrjahres die Berufsschule besucht. Dabei hat Timo Ruppert festgestellt, dass er durchaus in der Lage ist, den schulischen Part der doch recht anspruchsvollen Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker, Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik, zu packen. "Ich habe jetzt richtig Lust auf Schule, weil der Unterricht sehr praxisnah ist." Seine Leistungen waren unterm Strich so gut, dass er nun seine Traum-Lehrstelle bei der Niag bekommen hat.

Auf die Idee der EQ hat ihn Berufsberaterin Annette Grüttgen gebracht: "Timo wollte unbedingt diesen Modeberuf erlernen und zur Niag, weil sein Vater dort als Fahrer arbeitet." Während des einjährigen Praktikums hat er monatlich 216 Euro verdient. Das Geld kam von der Arbeitsagentur. Rund 300 Einstiegsqualifizierungen fördert die Behörde in den Kreisen Wesel und Kleve jährlich mit gut 700 000 Euro.

Ob eine EQ für einen Bewerber der richtige Weg ist oder ob es nicht doch die Möglichkeit gibt, sofort eine freie Lehrstelle zu besetzen, entscheiden die Berufsberater im Gespräch mit den Bewerbern.

Infos zur EQ erhalten Jugendliche unter Tel. 0800 45555-00 und Arbeitgeber unter Tel. 0800 45555-20

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Berufliche Einstiegsqualifikation: Brücke zur gewünschten Lehrstelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.